15. Dezember: Eskimonebel

Der Eskimonebel hinter der Adventskalendertür Nummer 15, auch als NGC2392 katalogisiert, befindet sich im Sternbild Zwillinge und ist mit mittelgroßen Teleskopen relativ einfach zu finden. Es handelt sich hierbei um einen Planetarischen Nebel, dessen expandierende Hülle durch die starke Strahlung seines sehr heißen Zentralsterns zum Leuchten angeregt wird.

Planetarische Nebel haben nichts mit Planeten zu tun, auch wenn sie aufgrund ihrer äußerlichen Erscheinung mit denen von Planeten verwechselt werden können. Hierbei handelt es sich aber um die Überreste eines roten Riesensterns, der nach dessen Lebensphase seine äußere Hülle abgestoßen hat.

Dieser Beitrag wurde unter Adventskalender2019offen veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.