19. Dezember: Die ISS

Die Internationale Raumstation, kurz ISS, kreist in einer Höhe von 400 Kilometern um unsere Erde. Mit einer Geschwindigkeit von 28.700 km/h braucht die Raumstation etwa 90 Minuten für eine Erdumrundung.

Durch die Sonne angestrahlt, reflektiert sie das Sonnenlicht so stark, dass sie bereits mit dem bloßen Auge als heller, wandernder Lichtpunkt am Himmel sichtbar ist. Ungeübte Beobachter können sie daher leicht mit einem hoch fliegenden Flugzeug verwechseln.

Aufgrund der hohen Bewegungsgeschwindigkeit kann man die ISS auf Fotografien größerer Himmelsregionen als Strichspur abbilden. Möchte man sie mit entsprechender Optik stärker vergrößert im Bild haben, wird es schon etwas schwieriger: man muss die Raumstation im richtigen Moment im Bildausschnitt haben und den Auslöser betätigen.

Eine eindrucksvolle Aufnahme haben wir hinter dem 19. Türchen versteckt: zum Aufnahmezeitpunkt wanderte die ISS direkt vor der Sonne her, ein sogenannter „Transit“. Es wurden mehrere, kurz hintereinander geschossene Bilder übereinander gelegt, so dass man schön die Bewegung der ISS vor der Sonne erkennen kann:

Dieser Beitrag wurde unter Adventskalender2019offen veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.