9. Dezember: Orionnebel

Im 9. Türchen ist der bekannte Orionnebel im Sternbild Orion zu finden: das markante Wintersternbild mit seinen drei Gürtelsternen ist leicht am Abendhimmel zu finden.

Diese Aufnahme zeigt den bekannten Orionnebel im Sternbild Orion. Mit einer Entfernung von 1350 Lichtjahren zählt dieser Nebelkomplex zu den aktivsten Sternentstehungsgebieten in der Nachbarschaft unseres Sonnensystems.

In dem zentralen Nebelteil M42 ist ein Sternhaufen, die sogenannten Trapezsterne, eingebettet, deren Strahlung den umliegenden Wasserstoff zum Leuchten anregen.

Oberhalb von M42 sieht man zu dem auch den Nebel M43, der durch die Silhouette eines Männchens auch als „Running-Man“-Nebel bezeichnet wird.

Dieser Beitrag wurde unter Adventskalender2019offen veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.