Volkssternwarte

Volkssternwarte Hochtaunus

In vielen Regionen Deutschlands gibt es bereits Volkssternwarten mit dem Ziel, praxisorientiert Kenntnisse über die Astronomie und Raumfahrt in der Bevölkerung zu verbreiten und Verständnis über die Zusammenhänge der Natur zu wecken und zu vertiefen.

Leider gibt es im Hochtaunuskreis bisher noch keine öffentliche Sternwarte, obwohl sich gerade diese Gegend, im ansonsten lichtüberfluteten Rhein-Main Gebiet, durch den recht dunklen Sternenhimmel und der zeitgleich guten Verkehrsanbindung anbietet.

Aller Voraussicht nach wird sich das in naher Zukunft ändern. Wir konnten nämlich neben Herrn Oberbürgermeister Hetjes als Schirmherrn viele weitere Unterstützer aus Politik und Öffentlichkeit für den Bau einer Volkssternwarte auf dem Gelände des Peter-Schall-Hauses in Bad Homburg Dornholzhausen gewinnen. So wird zum Beispiel das Projekt durch den Bad Homburger Architekten Micha Barsties unterstützt.

Die „Volkssternwarte Hochtaunus“ wird ein Gewinn für alle Bürger, den Ortsteil Dornholzhausen, für die Stadt Bad Homburg und für den gesamten Hochtaunuskreis.

Wenn auch Sie unsere ehrenamtliche Arbeit und das Projekt „Volkssternwarte Hochtaunus“ unterstützen möchten, würden wir uns sehr über eine Spende freuen.

Wenn Sie Fragen haben, können Sie uns gerne anrufen oder schreiben:

Telefon / Fax: 069 87000662
E-Mail: kontakt[AT]agorion.de

 

Beobachtungsplatz

Bis zur Fertigstellung der „Volkssternwarte Hochtaunus“ bietet die AG Orion öffentliche Beobachtungsabende in Wehrheim – Pfaffenwiesbach an.

beobachtungsplatz

Beobachtungplatz in Wehrheim/Pfaffenwiesbach.

Koordinaten: 50.325929, 8.612468
Kurzlink: https://goo.gl/maps/1mfeZhDQRJF2