Bau der Sternwarte

Nach vielen Jahren der Planung rollten im August 2021 endlich die Bagger und der langersehnte Bau unserer neuen Sternwarte am Peter-Schall-Haus in Bad Homburg konnte starten. Die ausführliche Geschichte des Baus und der Vorplanungen finden Sie hier.

Aktueller Status (Stand: 16.05.2022):

  • der Sternwartencontainer wurde aufgebaut
  • das Kuppelfundament und die Außenanlagen wurden fertiggestellt
  • die Stromversorgung wurde hergestellt, Elektroarbeiten im Container und den Außenanlagen sind abgeschlossen
  • die Baader AllSky-Kuppel wurde geliefert und montiert
  • die Teleskopsäule und -montierung wurden geliefert und installiert
  • das zukünftige Hauptteleskop wurde als Faltrefraktor umgebaut und ist bereit zur Montage
  • die Elektroarbeiten in der Kuppel sind abgeschlossen
  • Montage und Justage der Teleskope

Bis zur Einweihung im Juni 2022 sind noch einige Restarbeiten zu tun:

  • Ausrichten und Einjustieren der Montierung
  • Installation der Steuercomputer und des Datennetzwerkes
  • Einweisungen und Schulungen

Die offizielle Einweihung der neuen Sternwarte ist für den Juni 2022 geplant. Voraussichtlich ab Herbst 2022 wird der Betrieb für die Öffentlichkeit aufgenommen.

Unterstützung

Das Projekt „Volkssternwarte Hochtaunus“ konnte nur Dank unserer zahlreichen Spender und Unterstützer Wirklichkeit werden. Ein herzliches Dankeschön allen, die zum Gelingen unseres Projektes ihren Anteil haben!

Für die weitere Ausstattung und den laufenden Unterhalt der Sternwarte werden noch finanzielle Mittel benötigt. Unterstützen Sie uns durch Ihre Spende:

Spendenkonto

Astronomische Gesellschaft Orion Bad Homburg e.V.
IBAN: DE30 5125 0000 0001 0574 80
BIC: HELADEF1TSK
Taunus-Sparkasse
Verwendungszweck: „Volkssternwarte“

Unser Verein ist als gemeinnützig anerkannt: Spenden können also steuerlich geltend gemacht werden.

Kontakt

Wenn Sie Fragen haben, können Sie uns gerne anrufen oder schreiben.