AG Orion in der Frankfurter Rundschau vom 13.08.2017

Mit dem Volk zu den Sternen

Zum 20. Geburtstag hofft die Astronomische Gesellschaft Orion in Bad Homburg auf eine eigene Sternwarte.

 

 

 

 

 

 

Oliver Debus (vorne) und Reinhold Jäger von der Astronomischen Gesellschaft Orion in dem kleinen „Raumfahrt-Museum“. Foto: Renate Hoyer

13.08.2017 18:43 Uhr

Der Weltraum, unendliche Weiten … Wir schreiben das Jahr 2018 … und am dunkelsten Punkt Bad Homburgs öffnet sich erstmals die aufklappbare Kuppel des Baader AllSky Dome und gibt den Blick frei auf den Nachthimmel über der Kurstadt. In den Köpfen der Anwesenden erklingt Musik, jeder bestimmt sie für sich, komponiert aus seinen Erinnerungen an die Zeiten in den Weiten des Weltraums. Raumschiff Enterprise, Star Trek, der Sound, wenn das Raumschiff Orion mit Commander Dietmar Schönherr am Schaltpult aus dem Wasser in ferne Galaxien aufsteigt. Ein Traum wird wahr für die Astronomische Gesellschaft Orion Bad Homburg an diesem Augusttag im Jahr 2018, wenn der Sternschnuppenschauer der Perseiden den Nachthimmel belebt. Durch ein Großteleskop kann das Himmelsspektakel beobachtet werden und das Volk darf mitgucken….

Link zum vollständigen Artikel der Frankfurter Rundschau.

 

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.