Astronomen navigieren am Sternhimmel

Workshop Astronavigation

Seit Anbeginn benutzen die Menschen den gestirnten Himmel um sich auf der Erde zurecht zufinden. Vor allem für Seefahrer ist die Kunst der Navigation mit den Sternen sehr hilfreich um ihren Weg über die sieben Weltmeere in den heimatlichen Hafen zu finden. Sextanten, Kompass, Bordchronometer, Seekarte und ein astronomisches Verzeichnis waren die Hilfsmittel der europäischen Entdecker des 18. und 19. Jahrhunderts. Und auch heute noch kann man sich mit diesen Geräten zurecht finden, seinen Standort bestimmen und navigieren.

Am Samstag, den 26. November um 15 Uhr lädt die AG Orion Bad Homburg e.V. zu einem Workshop „Astronavigation“ in das Vereinshaus Dornholzhausen, Saalburgstraße 158, 61350 Bad Homburg ein. Neben den astronomischen Grundlagen der Navigation werden navigatorische Meßgeräte vorgestellt. Schwerpunkt dabei ist der Sextant, dessen Handhabung während des Workshops erklärt wird. Praktisch geübt wird der Einsatz der Navigationgeräte, so soll mit dem Sextanten die Sonnenhöhe gemessen werden und daraus die Geographische Breite bestimmt werden.

Der Workshop richtet sich an alle Interessierten, besonders an Segler und Seefahrer die mehr über die Astronavigation und den Umgang mit dem Sextanten erfahren wollen. Eigene Sextanten können gerne mitgebracht werden.

Um Anmeldungen zum Workshop wird bis Freitag, 25.11.2011 gebeten. Die Anmeldung ist möglich per E-mail an kontakt@agorion.de, Betreff „Workshop Astronavigation“ oder unter der Telefonnummer 06172-8501530.

Bestimmung der Sonnenhöhe mit einem Sextanten.

Bestimmung der Sonnenhöhe mit einem Sextanten.

Dieser Beitrag wurde unter Termine veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar