ESA-Vortrag am 15.02.2018: „Der Weltraumaufzug: Heute Science Fiction – morgen Realität?“

20 Jahre AG Orion Bad Homburg e.V. und 35 Jahre astronomische Volksbildung in der Volkshochschule Bad Homburg. Diese Jubiläen feiern die AGO und die VHS im Jahr 2018. Dazu lädt die AGO in Kooperation mit der VHS zu spannenden Vorträgen über Astronomie und Raumfahrt ein. Auftakt dazu bildet der Vortrag von ESA Spezialist Rainer Kresken.

Der Weltraumaufzug: Heute Science Fiction – morgen Realität?

In seinem Roman „The Fountains of Paradise“ aus dem Jahre 1979 beschrieb Arthur C. Clarke den Weltraumaufzug, ein revolutionäres Transportsystem von einem Ankerpunkt am Erdäquator in die Erdumlaufbahn. Aktuelle Fortschritte in der Raumfahrttechnik und der Materialforschung lassen ihn mittlerweile als technisch möglich erscheinen.
Rainer Kresken, Raumfahrtingenieur am europäischen Kontrollzentrum ESOC in Darmstadt, erklärt die technischen Herausforderungen und Möglichkeiten dieses einzigartigen Raumfahrtsystems.

Der Vortrag findet am Donnerstag, den 15.02.2018 um 19.30 Uhr in der Hölderlin-Schule, Hessenring 156, 61348 Bad Homburg statt.

Der Eintritt ist frei, um Spenden für die Volkssternwarte Hochtaunus wird gebeten.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar