Planetentreffen

In den kommenden Tagen kann man am abendlichen Himmel nach Sonnenuntergang ein besonderes Planetentreffen erleben. Die Planeten Jupiter, Merkur und Venus stehen dicht über dem westlichen Horizont beieinander. Merkur und Venus wandern am Jupiter vorbei. Beobachten kann man das mit dem bloßen Auge oder besser mit einem Fernglas oder Teleskop. Das Schauspiel beginnt am Abend des 23. Mai. Die beiden Planeten Venus und Merkur erscheinen nach Sonnenuntergang über dem westlichen Horizont.

West23052013

Himmelsanblick am 23. Mai 2013, gegen 22 Uhr Richtung Westen.

Die Venus, -3,9 Größenklassen hell ist gut über dem Horizont zu sehen. Dicht daneben steht der Merkur mit einer Helligkeit von -0,92 Größe. Beide Kann man gut im Fernglas erkennen. Der Einsatz eines Fernglases zum Auffinden empfiehlt sich, da der Merkur wegen der geringen Höhe über dem Horizont schwer zu finden ist. Einige Grad östlich steht der etwa -1,9 Größen helle Jupiter.

West24052013

Anblick am Abend des 24. Mai 2013 gegen 22 Uhr.

Am Abend des 24. Mai stehen Venus und Merkur dicht beieinander. Gerade mal 1° sind die beiden Planeten von einander getrennt.

West25052013

Anblick am Abend des 25. Mai 2013 gegen 22 Uhr.

West26052013

Anblick am Abend des 26. Mai 2013 gegen 22 Uhr.

Merkur und Venus wandern auf Jupiter zu. Am 26. Mai stehen alle drei Planeten ganz dicht zusammen. Merkur und Jupiter stehen sich sehr nahe.

West27052013

Anblick am Abend des 27. Mai 2013 gegen 22 Uhr.

West28052013

Anblick am Abend des 28. Mai 2013 gegen 22 Uhr.

Am 28. Mai stehen Jupiter und Venus dicht beieinander. Das wird ein ganz besonderer Anblick im Teleskop. An den folgenden Abenden werden sich die Planeten von einander entfernen.

West29052013

Anblick am Abend des 29. Mai 2013 gegen 22 Uhr.

West30052013

Anblick am Abend des 30. Mai 2013 gegen 22 Uhr.

Während Jupiter immer früher untergeht, wandern Venus und Merkur entlang der Ekliptik immer weiter nach Osten.

Zur Beobachtung der Planetenkonstellation sollte man einen Ort mit freier Sicht zum westlichen Horizont suchen. Hoffen wir, dass das Wetter an den nächsten Abenden eine Beobachtung ermöglicht.

Wettervorhersage

Dieser Beitrag wurde unter Beobachtung abgelegt und mit , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.