Die Sternwartenkuppel kommt im Sommer

„Andreas Elleringmann, Vorsitzender des Vereins, Bauleiter Bernhard Strauch und Pressewart Michael Feiler sind zufrieden mit dem Fortgang der Bauarbeiten auf dem Gelände am Waldrand, das die Stadt Bad Homburg der Astronomischen Gesellschaft zur Verfügung gestellt hat.“

Lesen Sie hierzu den Artikel von Astrid Bergner in der Printausgabe der Bad Homburger Woche vom 28.01.2021 oder in der Online-Ausgabe der Taunus-Nachrichten vom 27.01.2021.

Link zur Bad Homburger Woche (PDF).

Link zu den Taunus-Nachrichten.

Der Bau der Sternwarte am Peter-Schall-Haus in Bad Homburg kommt voran: Bauleiter Bernhard Strauch (l.) und Hobby-Astronom Michael Feiler mit dem Bauplan vor dem grauen Baucontainer, in dem die Kommando-Zentrale für die AllSky-Kuppel eingerichtet wird. (Foto: Astrid Bergner)
Solche fantastischen und farbenfrohen Bilder werden in Zukunft auch von der neuen Sternwarte aus möglich sein: Der sogenannte Pferdekopfnebel im Sternbild Orion, aufgenommen in Pfaffenwiesbach von Bernhard Strauch der Astronomischen Gesellschaft Orion Bad Homburg.
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.