Astronomietag in der Baumschule

Der 10. deutschlandweite Astronomietag findet am 24. März statt.

An diesem Tag laden Volkssternwarten, Planetarien und Astronomievereine alle Sternfreunde zur Beobachtung oder zu Vorträgen ein. Das Augenmerk liegt an diesem Tag auf der Planetenbeobachtung. Denn es zeigen sich mit Venus, Jupiter, Mars und Saturn immerhin 4 der 5 mit bloßem Augen sichtbaren Planeten unseres Sonnensystems. In den frühen Abendstunden zeigt noch die schmale Sichel des zunehmenden Mondes.

Die AG Orion lädt am Abend des Astronomietages alle Freunde der Himmelskunde zur Beobachtung in das Kirdorfer Feld ein. Ab 19:30 Uhr zeigen die Mitglieder des Homburger Astronomieclubs mit einigen Teleskopen die Planeten und weitere Glanzstücke des Frühjahrshimmels. Wer an der Beobachtung der Homburger Astronomen teilnehmen möchte, der kann sich per Telefon oder E-Mail anmelden.

Wer mehr über das Sonnesystem wissen möchte oder auch mal mit einem Teleskop die Sonne betrachten möchte, mehr über Teleskope erfahren will, der ist herzlich eingeladen in der Zeit von 10 Uhr bis 16 Uhr das Frühlingsfest in der Baumschule Debus in Karben zu besuchen. Neben vielen Ideen für den eigenen Garten, darunter auch die Präsentation einer Gartenbahn, kann der Besucher auch viel über das Universum lernen. Die Entstehung der Jahreszeiten, Verwendung der drehbaren Sternkarte, ein Planetenweg, Teleskopberatung und mehr.

Die Baumschule Debus liegt an der B3 zwischen Okarben und Wöllstadt. Mehr Infos auf der Webseite der Astronomieschule.

 

 

 

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Termine abgelegt und mit , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar