Teleskop-Workshop für Einsteiger am 09.11.2019

Die AG Orion bietet auch in diesem Jahr einen Workshop für Astronomie-Einsteiger an.

Es werden die verschiedenen Typen von Teleskopen und deren Handhabung in der Praxis vorgestellt. Die Teilnehmer können gerne auch ihre eigenen Geräte mitbringen oder sich vor einem Kauf beraten lassen.

Der Workshop findet am Samstag, den 09. November ab 15:00 Uhr im Peter-Schall-Haus, Elisabethenschneise 2, 61350 Bad Homburg statt.

Zur besseren Planung bitten wir um eine Anmeldung per eMail: kontakt[at]agorion.de

Die Teilnahme ist kostenlos. Um Spenden für die Volkssternwarte Hochtaunus wird gebeten.

 

 

Astronomie-Workshop für Einsteiger am 27.10.2018

Der Workshop unter dem Motto „Teleskopbenutzung & Mondbeobachtung“ ist für Einsteiger in die Astronomie gedacht. Unter anderem erfahren Sie,

– wie ein Fernrohr aufzubauen ist,
– das Austarieren,
– das „Einnorden“,
– welches Okular für welches Objekt geeignet ist,
– usw.

Die Veranstaltung soll keinen typischen Seminarcharakter haben, sondern
das Wissen soll von den Erfahreneren unter uns in lockerer und
ungezwungener Art und Weise den sogenannten Anfängern vermittelt werden.
Im Anschluss kann dann bei klarem Himmel das Erlernte in die Praxis umgesetzt werden und das Auffinden des Mond und einiger Planeten durch das Fernrohr geübt werden.

Bitte bringen Sie, falls vorhanden, Ihr eigenes Teleskop mit.

Da die Anzahl der Teilnehmer begrenzt ist, wird um eine verbindliche Anmeldung per E-Mail unter kontakt@agorion.de gebeten.

Die Veranstaltung findet am Samstag, den 27.Oktober 2018 um 17:00 Uhr im Peter-Schall-Haus (Elisabethenschneise 2, 61350 Bad Homburg) statt.

Die Teilnahme ist kostenlos. Um Spenden für das Projekt „Volkssternwarte Hochtaunus“ wird gebeten.

Wo wird die Volkssternwarte gebaut?

Dass die erste öffentliche Sternwarte im Hochtaunuskreis am Peter-Schall-Haus (Elisabethenschneise 2, 61350 Bad Homburg) gebaut werden soll, wissen viele. Aber wo kommt sie dort genau hin? Die folgenden Bilder (von Architekt Micha Barsties) erklären dies.

Sie haben Fragen zur Volkssternwarte oder möchten uns unterstützen? Rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns:

Telefon / Fax: 069 87000662
E-Mail: kontakt@agorion.de

Jetzt Teleskope vom schwedischen Möbelhaus

Es tut sich was auf dem heiß umkämpften Teleskopmarkt. Jetzt will ein schwedischer Möbelhersteller mit einer eigenen Teleskopmarke auf den Markt drängen. So berichtet die Zeitschrift Abenteuer Astronomie und schildert erst Eindrücke von den Selbstbauteleskopen und dem Zubehör.
Näheres dazu lesen Sie hier.

Sobald es mehr dazu gibt, werden wir Sie informieren.
Allen Leserinnen und Lesern wünschen wir einen schönen 1. April 2016.

Beobachtungsabend der AG Orion

Achtung: wegen des schlechten Wetters müssen wir die für heute Abend geplante Beobachtung leider absagen!

Zum zweiten mal laden die Mitglieder der AG Orion Bad Homburg e.V. alle interessierten Sternfreunde zu einem Beobachtungsabend in die Braumannswiesen in Bad Homburg/Dornholzhausen ein. Am Samstag, den 23, Mai 2015, ab 21 Uhr stehen unsere Teleskope für die Beobachtung bereit. Weiterlesen

Astronomietag in der Baumschule

Der 10. deutschlandweite Astronomietag findet am 24. März statt.

An diesem Tag laden Volkssternwarten, Planetarien und Astronomievereine alle Sternfreunde zur Beobachtung oder zu Vorträgen ein. Das Augenmerk liegt an diesem Tag auf der Planetenbeobachtung. Denn es zeigen sich mit Venus, Jupiter, Mars und Saturn immerhin 4 der 5 mit bloßem Augen sichtbaren Planeten unseres Sonnensystems. In den frühen Abendstunden zeigt noch die schmale Sichel des zunehmenden Mondes.

Die AG Orion lädt am Abend des Astronomietages alle Freunde der Himmelskunde zur Beobachtung in das Kirdorfer Feld ein. Ab 19:30 Uhr zeigen die Mitglieder des Homburger Astronomieclubs mit einigen Teleskopen die Planeten und weitere Glanzstücke des Frühjahrshimmels. Wer an der Beobachtung der Homburger Astronomen teilnehmen möchte, der kann sich per Telefon oder E-Mail anmelden.

Wer mehr über das Sonnesystem wissen möchte oder auch mal mit einem Teleskop die Sonne betrachten möchte, mehr über Teleskope erfahren will, der ist herzlich eingeladen in der Zeit von 10 Uhr bis 16 Uhr das Frühlingsfest in der Baumschule Debus in Karben zu besuchen. Neben vielen Ideen für den eigenen Garten, darunter auch die Präsentation einer Gartenbahn, kann der Besucher auch viel über das Universum lernen. Die Entstehung der Jahreszeiten, Verwendung der drehbaren Sternkarte, ein Planetenweg, Teleskopberatung und mehr.

Die Baumschule Debus liegt an der B3 zwischen Okarben und Wöllstadt. Mehr Infos auf der Webseite der Astronomieschule.