Beobachtung der Mondfinsternis in Pfaffenwiesbach (21.01.2019)

Am Montagmorgen findet eine totale Mondfinsternis statt, die auch in Deutschland sichtbar ist.

Auch wenn diese zu einer recht frühen Uhrzeit beginnt, werden sich (bei klarem Himmel) einige Sternfreunde der AGO kurz nach 5:00 Uhr in Pfaffenwiesbach zum gemeinsamen Beobachten treffen. Wer Lust hat, kann gerne dazukommen.

Treffpunkt ist wieder der Wanderparkplatz am oberen Ende der Kapersburgstraße.
Kurzlink: https://goo.gl/maps/1mfeZhDQRJF2

Die Totalität ist zwischen 5:41 Uhr und 6:44 Uhr.

Noch ein Tipp: Warm anziehen !

Veröffentlicht unter Ankündigungen, Beobachtung, Termine | Verschlagwortet mit , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Totale Mondfinsternis am 21.01.2019

Zur bevorstehenden totalen Mondfinsternis am kommenden Montag hat unser Astronomiekollege Jonas Plum von der VdS e.V. einen schönen Artikel geschrieben:

Am frühen Morgen des 21. Januar 2019 wird sich der Mond vollständig rot verfärben – eine totale Mondfinsternis findet statt. Für Mitteleuropa ist es die letzte bis zum 7. September 2025 und erst am 31. Dezember 2028 wird der Mond wieder in absoluter Dunkelheit total verfinstert sein! Das ist ein besonders beeindruckendes Schauspiel, da sich während der Totalität trotz Vollmond das Sternenmeer der Milchstraße zeigt. Daher lohnt es sich, zur Beobachtung einen dunklen Ort aufzusuchen, am besten mit freiem Blick nach Westen.

In Deutschland geht der Mond nach Sonnenaufgang am Ende der Finsternis in der Halbschattenphase unter (am Ort 50° N/10° O um 08:20 Uhr). Der total verfinsterte Mond wird überall in Deutschland ohne störende Dämmerung zu sehen sein. Leider ist der Südosten Deutschlands etwas benachteiligt, doch hier sind immerhin noch 17 min Totalität in absoluter Dunkelheit zu verfolgen. Je weiter man in Richtung Nordwesten wohnt, desto länger ist das begehrte Zeitfenster. So ist in der Mitte Deutschlands, zum Beispiel in Kassel, die Finsternis bis kurz nach dem Maximum in voller Dunkelheit zu sehen. Vom Nordwesten Deutschlands aus ist die Totalität bis kurz vor Ende dämmerungsfrei. Und von zwei Nordseeinseln aus wird die Mondfinsternis in voller Länge zu sehen sein; die eine ist Borkum, die andere Sylt.

Bilder: Vereinigung der Sternfreunde e.V.  (www.vds-astro.de)
Text: Jonas Plum / VdS

Veröffentlicht unter Allgemein, Ankündigungen, Beobachtung, Termine | Verschlagwortet mit , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

AGO in der Presse: „Endspurt für die Volkssternwarte“

In der aktuellen Ausgabe der Taunus Zeitung / FNP berichtet Autorin Sabine Münstermann über die Fortschritte beim Projekt „Volkssternwarte Hochtaunus“:

https://www.fnp.de/lokales/hochtaunus/

 

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

AG Orion Bad Homburg e.V. erhält 40.000 Euro vom Landkreis

Das Jahr 2019 beginnt mit einer tollen Pressemitteilung des Hochtaunuskreises:

Astronomische Gesellschaft Orion Bad Homburg e.V. erhält 40.000 Euro vom Landkreis

Datum: 04.01.2019

Der Landkreis unterstützt die Astronomische Gesellschaft Bad Homburg e.V. mit einem Zuschuss in Höhe von 40.000 Euro für den Bau einer öffentlichen Volkssternwarte mit stationärem Großteleskop. Nach Fertigstellung soll diese auch der Nutzung für Projekte und Angebote der Schulen des Hochtaunuskreises in Absprache mit dem Verein zur Verfügung stehen.

Diesen Beschluss fasste der Kreisausschuss des Hochtaunuskreises in seiner Sitzung im Sommer 2018 einstimmig. „Für Schülerinnen und Schüler ist die Beschäftigung mit weltanschaulichen Fragen wichtig. Die Jugendlichen müssen eine Vorstellung davon bekommen, welche Position die Erde im Weltraum einnimmt. Dazu gehört auch zu lernen, wie verletzlich unser Planet ist und wie man verantwortungsvoll mit ihm umgeht“, sagte Landrat Ulrich Krebs.

Ein besonderer Schwerpunkt der Öffentlichkeitsarbeit des Vereins ist die Jugendarbeit: Schulklassen sollen Führungen und Beobachtungskurse erhalten. Astronomie gibt es heute in den Schulen meist nur noch in Form freiwilligen Arbeitsgemeinschaften oder als Nebenthema im Rahmen anderer Schulfächer. Das Erstaunen der jungen Menschen ist oft groß. „Wir freuen uns sehr, dass es der Landkreis als Schulträger des Hochtaunuskreises mit uns gemeinsam es als Aufgabe sieht, hier ergänzend tätig zu sein“, fügte Wolfgang Voigt, Vorsitzender des Vereins der Astronomischen Gesellschaft Orion Bad Homburg e. V. hinzu.

Das Geld in Form eines Investitionskostenzuschuss wird auf Nachweis je nach Baufortschritt und auf Abruf im Zuge der baulichen Projektumsetzung ausgezahlt.

Quelle: https://www.hochtaunuskreis.de/News/Pressemitteilungen

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Frohe Weihnachten und einen guten Rutsch ins Neue Jahr 2019

Das Jahr 2018 nähert sich dem Ende, und wir können auf sehr aufregende 12 Monate zurückschauen. So haben wir Feierlichkeiten zu 20 Jahren AG Orion begangen, konnten wieder spannende Vorträge, Workshops und Sternenführungen anbieten und haben einen starken Mitgliederzuwachs verzeichnet.

Es hat sich also viel getan bei der AG Orion, wobei es im kommenden Jahr nicht minder spannend bleibt. So ist passend zum 50. Jubiläum der Mondlandung im Sommer der Spatenstich der Volkssternwarte Hochtaunus geplant.

Wir bedanken uns sehr herzlich bei allen Helfern, Sponsoren und Sternenfreunden, die uns so tatkräftig unterstützen. Vielen, vielen Dank!

Die Mitglieder der Astronomischen Gesellschaft Orion Bad Homburg e.V. wünschen allen Sternfreunden, Astronomiebegeisterten und Weltraumfans eine besinnliche Weihnachtszeit und einen guten Rutsch ins Neue Jahr.

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , | Hinterlasse einen Kommentar

„Der Stern von Bethlehem“ – Themenabend am 12.12.2018

Im Evangelium nach Matthäus steht: „Als Jesus zur Zeit des Königs Herodes in Betlehem in Judäa geboren worden war, siehe, da kamen Sterndeuter aus dem Osten nach Jerusalem und fragten: Wo ist der neugeborene König der Juden? Wir haben seinen Stern aufgehen sehen und sind gekommen, um ihm zu huldigen.“

Was hat es mit diesem „Stern“ auf sich? Gab es ihn wirklich und war es ein Stern? Referent Joachim Labudde von der Sternwarte Wetterau e.V. wird über die astronomischen Hintergründe des „Sterns von Bethlehem“ berichten.

Der Themenabend findet am Mittwoch, den 12.12.2018 ab 20:00 Uhr im Vereinshaus Dornholzhausen, Saalburgstraße 158, 61350 Bad Homburg statt.

Der Eintritt ist frei! – Um Spenden für das Projekt „Volkssternwarte Hochtaunus“ wird gebeten.

Veröffentlicht unter Allgemein, Ankündigungen, Termine | Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar

„Sternsagen – Helden am Himmelszelt“ am 29.11.2018

Das Stadtteil- und Familienzentrum Dornholzhausen präsentiert gemeinsam mit der AG Orion am Donnerstag, den 29. November um 19:00 Uhr die Veranstaltung „Sternsagen – Helden am Himmelszelt“. Es werden Märchen für Erwachsene und Kinder, die gerne lauschen, vorgelesen.

Ort: SFZ Dornholzhausen, Bertha-von-Suttner-Str. 4, 61350 Bad Homburg
Eintritt: 1,- € Kinder / 3,- € Erwachsene

In Anschluss bietet sich die Möglichkeit (bei klarem Himmel), einen Teil dieser sagenumwobenen Sternbilder an unserem Himmel zu suchen und mittels Fernglas und Teleskop zu beobachten.

Veröffentlicht unter Allgemein, Ankündigungen, Termine | Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar

„Der Sternenhimmel im Herbst 2018“ – Themenabend am 14.11.2018

Am Mittwoch, den 14. November 2018 lädt die „Astronomische Gesellschaft Orion Bad Homburg“ zu ihrem nächsten Themenabend ein. Der Vortrag beginnt um 20 Uhr und findet im Vereinshaus Dornholzhausen, Saalburgstraße 158, 61350 Bad Homburg statt.

Am herbstlichen Sternenhimmel finden sich zwar deutlich weniger helle Sterne als zu anderen Jahreszeiten, dennoch gibt es interessante Beobachtungsobjekte und markante Sternbilder. So dominiert beispielsweise im Herbst das geflügelte Pferd Pegasus den Himmel in Richtung Süden, weshalb es auch Herbstviereck genannt wird. Unmittelbar daran schließt sich im Osten die Sternenkette der Andromeda mit unserer Nachbargalaxie Messier 31 an. Referent Oliver Debus geht in seinem Vortrag auf den herbstlichen Sternenhimmel, empfehlenswerte Beobachtungsobjekte sowie wichtige astronomische Ereignisse ein und entführt mittels Vereinsfotos in das faszinierende Hobby der Himmelsbeobachtung.

Der Eintritt ist frei! – Um Spenden für das Projekt „Volkssternwarte Hochtaunus“ wird gebeten.

 

Veröffentlicht unter Allgemein, Ankündigungen, Termine | Verschlagwortet mit , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Astronomie-Workshop für Einsteiger am 27.10.2018

Der Workshop unter dem Motto „Teleskopbenutzung & Mondbeobachtung“ ist für Einsteiger in die Astronomie gedacht. Unter anderem erfahren Sie,

– wie ein Fernrohr aufzubauen ist,
– das Austarieren,
– das „Einnorden“,
– welches Okular für welches Objekt geeignet ist,
– usw.

Die Veranstaltung soll keinen typischen Seminarcharakter haben, sondern
das Wissen soll von den Erfahreneren unter uns in lockerer und
ungezwungener Art und Weise den sogenannten Anfängern vermittelt werden.
Im Anschluss kann dann bei klarem Himmel das Erlernte in die Praxis umgesetzt werden und das Auffinden des Mond und einiger Planeten durch das Fernrohr geübt werden.

Bitte bringen Sie, falls vorhanden, Ihr eigenes Teleskop mit.

Da die Anzahl der Teilnehmer begrenzt ist, wird um eine verbindliche Anmeldung per E-Mail unter kontakt@agorion.de gebeten.

Die Veranstaltung findet am Samstag, den 27.Oktober 2018 um 17:00 Uhr im Peter-Schall-Haus (Elisabethenschneise 2, 61350 Bad Homburg) statt.

Die Teilnahme ist kostenlos. Um Spenden für das Projekt „Volkssternwarte Hochtaunus“ wird gebeten.

Veröffentlicht unter Allgemein, Ankündigungen, Beobachtung, Termine | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

„Sternsagen – Helden am Himmelszelt“ am 29. November 2018

Das Stadtteil- und Familienzentrum Dornholzhausen präsentiert gemeinsam mit der AG Orion am Donnerstag, den 29. November um 19:00 Uhr die Veranstaltung „Sternsagen – Helden am Himmelszelt“. Es werden Märchen für Erwachsene und Kinder, die gerne lauschen, vorgelesen.

Ort: SFZ Dornholzhausen, Bertha-von-Suttner-Str. 4, 61350 Bad Homburg
Eintritt: 1,- € Kinder / 3,- € Erwachsene

In Anschluss bietet sich die Möglichkeit (bei klarem Himmel), einen Teil dieser sagenumwobenen Sternbilder an unserem Himmel zu suchen und mittels Fernglas und Teleskop zu beobachten.

Veröffentlicht unter Allgemein, Ankündigungen, Termine | Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar