„Der Stern von Bethlehem“ – Themenabend am 12.12.2018

Im Evangelium nach Matthäus steht: „Als Jesus zur Zeit des Königs Herodes in Betlehem in Judäa geboren worden war, siehe, da kamen Sterndeuter aus dem Osten nach Jerusalem und fragten: Wo ist der neugeborene König der Juden? Wir haben seinen Stern aufgehen sehen und sind gekommen, um ihm zu huldigen.“

Was hat es mit diesem „Stern“ auf sich? Gab es ihn wirklich und war es ein Stern? Referent Joachim Labudde von der Sternwarte Wetterau e.V. wird über die astronomischen Hintergründe des „Sterns von Bethlehem“ berichten.

Der Themenabend findet am Mittwoch, den 12.12.2018 ab 20:00 Uhr im Vereinshaus Dornholzhausen, Saalburgstraße 158, 61350 Bad Homburg statt.

Der Eintritt ist frei! – Um Spenden für das Projekt „Volkssternwarte Hochtaunus“ wird gebeten.

Veröffentlicht unter Allgemein, Ankündigungen, Termine | Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar

„Sternsagen – Helden am Himmelszelt“ am 29.11.2018

Das Stadtteil- und Familienzentrum Dornholzhausen präsentiert gemeinsam mit der AG Orion am Donnerstag, den 29. November um 19:00 Uhr die Veranstaltung „Sternsagen – Helden am Himmelszelt“. Es werden Märchen für Erwachsene und Kinder, die gerne lauschen, vorgelesen.

Ort: SFZ Dornholzhausen, Bertha-von-Suttner-Str. 4, 61350 Bad Homburg
Eintritt: 1,- € Kinder / 3,- € Erwachsene

In Anschluss bietet sich die Möglichkeit (bei klarem Himmel), einen Teil dieser sagenumwobenen Sternbilder an unserem Himmel zu suchen und mittels Fernglas und Teleskop zu beobachten.

Veröffentlicht unter Allgemein, Ankündigungen, Termine | Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar

„Der Sternenhimmel im Herbst 2018“ – Themenabend am 14.11.2018

Am Mittwoch, den 14. November 2018 lädt die „Astronomische Gesellschaft Orion Bad Homburg“ zu ihrem nächsten Themenabend ein. Der Vortrag beginnt um 20 Uhr und findet im Vereinshaus Dornholzhausen, Saalburgstraße 158, 61350 Bad Homburg statt.

Am herbstlichen Sternenhimmel finden sich zwar deutlich weniger helle Sterne als zu anderen Jahreszeiten, dennoch gibt es interessante Beobachtungsobjekte und markante Sternbilder. So dominiert beispielsweise im Herbst das geflügelte Pferd Pegasus den Himmel in Richtung Süden, weshalb es auch Herbstviereck genannt wird. Unmittelbar daran schließt sich im Osten die Sternenkette der Andromeda mit unserer Nachbargalaxie Messier 31 an. Referent Oliver Debus geht in seinem Vortrag auf den herbstlichen Sternenhimmel, empfehlenswerte Beobachtungsobjekte sowie wichtige astronomische Ereignisse ein und entführt mittels Vereinsfotos in das faszinierende Hobby der Himmelsbeobachtung.

Der Eintritt ist frei! – Um Spenden für das Projekt „Volkssternwarte Hochtaunus“ wird gebeten.

 

Veröffentlicht unter Allgemein, Ankündigungen, Termine | Verschlagwortet mit , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Astronomie-Workshop für Einsteiger am 27.10.2018

Der Workshop unter dem Motto „Teleskopbenutzung & Mondbeobachtung“ ist für Einsteiger in die Astronomie gedacht. Unter anderem erfahren Sie,

– wie ein Fernrohr aufzubauen ist,
– das Austarieren,
– das „Einnorden“,
– welches Okular für welches Objekt geeignet ist,
– usw.

Die Veranstaltung soll keinen typischen Seminarcharakter haben, sondern
das Wissen soll von den Erfahreneren unter uns in lockerer und
ungezwungener Art und Weise den sogenannten Anfängern vermittelt werden.
Im Anschluss kann dann bei klarem Himmel das Erlernte in die Praxis umgesetzt werden und das Auffinden des Mond und einiger Planeten durch das Fernrohr geübt werden.

Bitte bringen Sie, falls vorhanden, Ihr eigenes Teleskop mit.

Da die Anzahl der Teilnehmer begrenzt ist, wird um eine verbindliche Anmeldung per E-Mail unter kontakt@agorion.de gebeten.

Die Veranstaltung findet am Samstag, den 27.Oktober 2018 um 17:00 Uhr im Peter-Schall-Haus (Elisabethenschneise 2, 61350 Bad Homburg) statt.

Die Teilnahme ist kostenlos. Um Spenden für das Projekt „Volkssternwarte Hochtaunus“ wird gebeten.

Veröffentlicht unter Allgemein, Ankündigungen, Beobachtung, Termine | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

„Sternsagen – Helden am Himmelszelt“ am 29. November 2018

Das Stadtteil- und Familienzentrum Dornholzhausen präsentiert gemeinsam mit der AG Orion am Donnerstag, den 29. November um 19:00 Uhr die Veranstaltung „Sternsagen – Helden am Himmelszelt“. Es werden Märchen für Erwachsene und Kinder, die gerne lauschen, vorgelesen.

Ort: SFZ Dornholzhausen, Bertha-von-Suttner-Str. 4, 61350 Bad Homburg
Eintritt: 1,- € Kinder / 3,- € Erwachsene

In Anschluss bietet sich die Möglichkeit (bei klarem Himmel), einen Teil dieser sagenumwobenen Sternbilder an unserem Himmel zu suchen und mittels Fernglas und Teleskop zu beobachten.

Veröffentlicht unter Allgemein, Ankündigungen, Termine | Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar

Die AG Orion beim Weltkindertag am 22. September 2018

Die AG Orion nimmt am kommenden Wochenende am Fest zum Weltkindertag in Bad Homburg teil. Von 11:00 bis 15:00 Uhr präsentieren wir uns am Markplatz in der Louisenstrasse mit einem Astroquiz, Basteln von Sternkarten und Sonnenbeobachtung (bei klarem Himmel).

#SternwarteHochtaunus

 

Veröffentlicht unter Allgemein, Ankündigungen, Termine | Hinterlasse einen Kommentar

Neue Termine der AG Orion in 2018

Die AG Orion hat auch im 2. Halbjahr 2018 wieder interessante Themen im Angebot. Unter „Termine“ finden Sie alles zu den Vorträgen, Workshops und Beobachtungsabenden, die dieses Jahr noch anstehen.

Veröffentlicht unter Allgemein, Ankündigungen, Termine | Verschlagwortet mit , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Sternschnuppenstrom der Perseiden

Am kommenden Wochenende steht nach der Mondfinsternis das nächste Highlight dieses Sommers bevor: Der Sternschnuppenstrom der Perseiden!

Hierzu hat die Vereinigung der Sternfreunde e.V. einen schönen Artikel veröffentlicht:

„Kaum ist die Mondfinsternis vorüber, schon bietet sich Freunden des Firmaments eine neue Gelegenheit, um einen Blick an den Sternenhimmel zu richten. In der Nacht vom 12. auf den 13. August wird der Sternschnuppenstrom der Perseiden seinen Höhepunkt erreichen. Fachleute rechnen mit bis zu 100 Meteoren, so werden Sternschnuppen auch genannt, pro Stunde. Darunter werden besonders helle Leuchtspuren sein, die für einige Sekunden nachglimmen. Nur einen Tag vor dem Maximum ist Neumond, so dass dieses Jahr ohne störendes Mondlicht besonders viele Sternschnuppen zu sehen sein werden. Zufällig fällt die Nacht vom 11. auf den 12. August auf ein Wochenende – dann lohnt es sich für Nachtschwärmer, nach den Schnuppen Ausschau zu halten.

Die Perseiden tragen ihren Namen, da sie scheinbar dem Sternbild Perseus entspringen. Solche einen „Radianten“ oder Ausstrahlungspunkt hat jeder Sternschnuppenstrom, denn die Erde fliegt auf ihrer Bahn um die Sonne dann durch eine Wolke kleiner Kometentrümmerteilchen. Im Falle der Perseiden trägt der verursachende Komet die Bezeichnung 109P/Swift-Tuttle. Dieser Komet wurde am 19. Juli 1862 von Lewis Swift und Horace Tuttle unabhängig voneinander entdeckt. Für einen Umlauf um die Sonne benötigt er rund 133 Jahre. Im Jahr 1992 konnte die Wiederkehr des Kometen beobachten werden, seine nächste Sichtbarkeit wird erst für das Jahr 2126 erwartet.

Das Sternbild Perseus ist ein klassisches Herbst- und Wintersternbild. Mitte August geht der Perseus und mit ihm der Ausstrahlungspunkt der Perseiden am Abendhimmel auf und steigt dann immer höher. Die meisten Sternschnuppen sieht man daher in den späten Abendstunden und – noch besser – frühen Morgenstunden, da unser Blick dann genau in Richtung des „Schneegestöbers“ der Sternschnuppen geht.

Tipp für Beobachter: in einer klaren Nacht einfach auf eine Wiese mit freiem Himmelsblick legen (Isomatte empfiehlt sich) und nach oben schauen. Die Sternschnuppen werden kommen. Garantiert.“

 

Quelle: https://www.vds-astro.de/index.php?id=74&tx_ttnews%5Byear%5D=2018&tx_ttnews%5Bmonth%5D=08&tx_ttnews%5Btt_news%5D=571&cHash=accf2d6d2097ce9ddcd3b088333b5e8f

Veröffentlicht unter Allgemein, Ankündigungen, Beobachtung | Verschlagwortet mit , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

„Sternsagen – Helden am Himmelszelt“ am 07. August 2018

Das Stadtteil- und Familienzentrum Dornholzhausen präsentiert gemeinsam mit der AG Orion am Dienstag, den 7. August um 19:00 Uhr die Veranstaltung „Sternsagen – Helden am Himmelszelt“.  Es werden Märchen für Erwachsene und Kinder, die gerne lauschen, vorgelesen.

Ort: SFZ Dornholzhausen, Bertha-von-Suttner-Str. 4, 61350 Bad Homburg
Eintritt: 1,- € Kinder / 3,- € Erwachsene

In Anschluss bietet sich die Möglichkeit (bei klarem Himmel), einen Teil dieser sagenumwobenen Sternbilder an unserem Himmel zu suchen und mittels Fernglas und Teleskop zu beobachten.

 

Veröffentlicht unter Ankündigungen, Termine | Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar

ESA-Vortrag am 03.05.2018: „Mission Rosetta – Ein persönlicher Rückblick“

Vortrag im Rahmen der Jubiläumsveranstaltungen 35 Jahre astronomische Volksbildung an der VHS Bad Homburg und 20 Jahre Astronomische Gesellschaft Orion Bad Homburg e.V., gehalten von Dr. Paolo Ferri, Missionsbetriebsleiter der ESA am ESOC in Darmstadt.

Im Februar 1983 trafen sich gut 20 Sternfreunde in der Gesamtschule am Gluckenstein um sich von Amateurastronom Joachim Labudde in die Astronomie einführen zu lassen. Der Einführungskurs in die Astronomie war die Geburtsstunde der astronomischen Volksbildung in Bad Homburg. Aus ihm entwickelte sich ein vielfältiges astronomisches Angebot in der Volkshochschule Bad Homburg. Neben einem Astronomischen Arbeitskreis, der sich ab Herbst 1983 am Peter-Schall-Haus monatlich traf, gab es weitere Astronomiekurse, Sternführungen und Exkursionen zu Volkssternwarten und Planetarien. Im August 1998 trafen sich Sternfreunde aus dem Hochtaunuskreis, darunter auch einige Schüler von Joachim Labudde, im Peter-Schall-Haus am Rand des Bad Homburger Stadtteils Dornholzhausen und gründeten die Astronomische Gesellschaft Orion Bad Homburg e.V. Mit Himmelsbeobachtungen, populärastronomischen Vorträgen, Workshops und weiteren Angeboten trägt die AGO zur astronomischen Volksbildung bei. Ihr aktuelles Projekt ist der Aufbau einer Volkssternwarte an ihrem Gründungsort in Bad Homburg.

Gemeinsam laden die Volkshochschule und die AG Orion zu der nächsten Jubiläumsveranstaltung am 3. Mai 2018 um 19:30 Uhr in die Hölderlinschule, Hessenring 156, 61348 Bad Homburg ein. An diesem Abend wird Dr. Paolo Ferri, Missionsbetriebsleiter am Europäischen Raumkontrollzentrum ESOC in Darmstadt über ganz persönliche Aspekte der Rosetta Mission, dem europäischen Kometenjäger berichten. Im November 1996 wurde Ferri zum Raumfahrzeugsbetriebsleiter der Rosetta Mission, nach dem Start 2004 zum Flugbetriebsleiter ernannt und hat mit seinem Team wichtige Beiträge zu dem großen Erfolg Mission beigetragen. Bis zum Ende der Mission im September 2016 hat die Mission sein Berufsleben geprägt. Von den spannenden, nervenaufreibenden und freudigen Momenten wird Dr. Ferri erzählen und den Zuhörern einen besonderen Blick auf die Mission gewähren.

Der Eintritt zu dem Vortrag ist frei, um Spenden für die Volkssternwarte Hochtaunus wird gebeten.

 

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar